Aktuelles

von Florian Frankfurt 60plus e.V.

Brandschutzinfos von Senioren für Senioren (Veranstaltung 14/2018)

Am 12. September 2018 fand im Gemeindezentrum der Antonius Kirche in Rödelheim eine weitere Veranstaltung unserer Brandschutzinformationen für Senioren statt. Unser Referent Hans-Jürgen Jüngst hat dazu folgendes zu berichten:

Nach Kaffee und Kirschkuchen lauschten 23 Senioren unserer Präsentation um im Anschluss lebhafte Fragen zum Vorgehen bei einem Brandereignis zu stellen.  Hauptfrage war hier wieder mal das Abschließen der Haustür sowie Sichern der Fenster gegen Einbruch mit Gittern und die Feststellung, dass man durch das Gitter nicht gerettet werden kann. Hier konnten Lösungen genannt werden. Einige der Besucher leben im Hochhaus Thudichumstraße 18-22, sie stellten Fragen zum Dauerthema Brandschutzsanierung und Umbauten im Gebäude (ist auch oft Thema in der Presse und HR). 

Viele Fragen kamen auch zur Freiwilligen Feuerwehr im Stadtteil, deren Aus- und Fortbildung sowie die Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr.

Pensionärstreffen 2018

Am 7. September 2018 fand das diesjährige Pensionärstreffen der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main statt, das wieder vom Pensionärsverein „Florian Frankfurt 60plus e.V.“ mit Unterstützung der Amtsleiterstabsstelle Kommunikation und Führungsunterstützung (37.AL/S) vorbereitet und organisiert wurde.

Auch diesmal haben wieder weit über 200 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Branddirektion, zum Teil mit ihren Partnerinnen und Partnern, den Weg in die Mehrzweckhalle des BKRZ gefunden. Dort wurden sie vom neuen Amtsleiter und Direktor der Branddirektion, Karl Heinz Frank willkommen geheißen der deutlich machte, dass er diese regelmäßigen Treffen für sehr wichtig hält und er auch weiterhin den Pensionärsverein bei seiner Arbeit für die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen will. Auch der Vorsitzende des Personalrats, Erik Brumm, bedankte sich beim Vorstand von Florian Frankfurt 60plus e.V. für sein Engagement.

Die pensionierten Kolleginnen und Kollegen nutzten ausgiebig die Gelegenheit, um alte Freundschaften aufzufrischen und schöne Erinnerungen auszutauschen. Die bewährte Verpflegung in allerbester Manier durch die Versorgungsabteilung der Feuerwehr Seckbach trug dazu bei, dass am Abend alle zufrieden und vielleicht auch etwas glücklich das Fest verlassen konnten.

Brandschutzinfos von Senioren für Senioren (Veranstaltung 13/2018)

Zu der 13. Veranstaltung im Jahr 2018 aus unserer Informationsserie "Brandschutz im Haushalt" waren wir am 27. August in der „Schloss-Residenz Mühlberg“ eingeladen. Diese Seniorenresidenz ist in dem ehemaligen Mühlbergkrankenhaus in Sachsenhausen eingerichtet worden.

Dort versammelten sich 22 Bewohnerinnen und Bewohner um den Vortrag unseres Referenten Rolf Schönfeld zu hören und mit kritischem Interesse den Ausführungen zu folgen.

Nach mehr als 1,5 Stunden ließ sich Rolf Schönfeld noch überreden mit einigen besonders interessierten Bewohnern einen kleinen Hausrundgang durchzuführen, bei dem er auf verschiedene brandschutztechnische Einrichtungen im Haus aufmerksam machen konnte.

Feuerwehrbeamte i.R. Peter Wenzel verstorben

Am 02. August ist der pensionierte Kollege Peter Wenzel (letzte Dienststelle Vorbeugender Brandschutz Abteilung Wasserversorgung) im Alter von 62 Jahren verstorben.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen