Neues

aus der Branddirektion
Jan 24

Neue Bereichswache 21 in Betrieb

Am 24. Januar 2017 wurde die neu erbaute Bereichswache 21 am Erich-Ollenhauer-Ring in Betrieb genommen und die alte Wache im Nordwestzentrum von der Branddirektion geräumt.

Die Kolleginnen und Kollegen sind nun dabei sich in den neuen Räumen einzuleben, bevor Ende März die offizielle Einweihung mit geladenen Gästen gefeiert werden kann.
Jan 11

Kontinuität bei der Feuerwehr Frankfurt

Der langjährige Leiter der Branddirektion, Professor Reinhard Ries, tritt erst im nächsten Jahr in den Ruhestand

„Die Weiterbeschäftigung von Herrn Professor Diplomingenieur Reinhard Ries über seine Altersgrenze hinaus bis zum März 2018 liegt im hohen Interesse der Stadt Frankfurt am Main“, sagte der Feuerwehrdezernent, Stadtrat Markus Frank, anlässlich der Beschlussfassung im Magistrat. „Mit diesem Beschluss setzen wir angesichts der großen Herausforderungen an die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr in unserer Metropole auf Kontinuität.“

zum Artikel der Feuerwehr Frankfurt

Dez 05

Neue Schutzhelme für die Feuerwehr Frankfurt



Stadtrat Markus Frank, Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr gab am 1. Dezember 2016 den Startschuss für die Auslieferung von rund 1900 neue Feuerwehrhelme an die Einsatzkräfte der Frankfurter Feuerwehr.

Im Jahr 2014 wurden für Feuerwehrhelme zwei neue Normen verabschiedet, die für die Sicherheit der Einsatzkräfte neue Regeln und Prüfwerte definierten. Mit dem neuen Feuerwehrhelm wird ein deutlich höherer Schutz in Bezug auf die Temperatureinwirkung auf den Kopf sichergestellt.

Weitere wichtige Kriterien für die Beschaffung waren ein hoher Tragekomfort und die uneingeschränkte Verwendbarkeit von allen Kopfgrößen.

Alle Helme wurden mit einem integrierten Gesichtsschutz und einem Augenschutz versehen. Diese können bei Bedarf aus der Helmschale geschoben werden. Am alten Helm war ein aufgesetzter Gesichtsschutz angebracht. Mussten Arbeiten durchgeführt werden die einen Augenschutz erforderlich machten, wie beispielsweise beim Einsatz eines Trennschleifers, musste zusätzlich eine Schutzbrille mitgeführt und getragen werden.

Weiterhin spielten hygienische Aspekte eine wichtige Rolle. Der neue Feuerwehrhelm besitzt eine flammenbeständige Textilausstattung, die ohne großen Aufwand herauszunehmen und maschinell zu waschen ist.



zum Artikel der Feuerwehr Frankfurt
Nov 12

Baufortschritt Feuerwache 21



Mit großen Schritten geht der Bau der neuen Feuer- und Rettungswache am Nordwestzentrum voran.
Die Inbetriebnahme der neuen Wache 21 ist für Januar 2017 geplant.

zum Artikel der Feuerwehr Frankfurt